Erzbistum Köln – CaritasStiftung – Preis für soziales Engagement

3. Juli 2018 (PEK180703)

Köln. Ab sofort können sich Gruppen und Initiativen aus dem Erzbistum Köln um den Elisabeth-Preis der CaritasStiftung bewerben. Der Preis würdigt den besonderen Einsatz für soziale Themen und Menschen in Not. Neben dem Hauptpreis vergibt die Stiftung auch in diesem Jahr wieder den Sonderpreis „jung + engagiert“ an Jugendliche und junge Erwachsene.

Eine unabhängige Jury nominiert jeweils drei Projekte oder Initiativen in der Kategorie „ herausragendes soziales Engagement“, sowie in der Kategorie „jung + engagiert“. Alle nominierten Projekte erhalten ein Preisgeld von jeweils 1.000 Euro. Die Erstplatzierten der beiden Kategorien dürfen sich über ein Preisgeld von 2.500 Euro freuen.

Die Preisverleihung, zu der alle Bewerber eingeladen sind, findet am Montag, 19. November, um 18.30 Uhr in der Kölner Flora statt. Unterstützt wird die Veranstaltung in diesem Jahr wieder von der Kölner Pax-Bank.

Bewerbung bis zum 13. Juli und weitere Informationen unter: www.caritasstiftung.de