Tabellarischer Lebenslauf

12. Mai 1952

geboren in Köln


14. Juni 1977

Priesterweihe im Kölner Dom


1977-1984

Kaplan an St. Jakob in Hilden und St. Rochus in Bonn-Duisdorf


1984-1989

Stadtjugendseelsorger in Bonn und Leiter des Kath. Jugendamtes in Bonn


1984-1996

stellvertretender Hauptabteilungsleiter der Hauptabteilung Seelsorge im Generalvikariat Köln

 

1990-1996

Diözesanjugendseelsorger, Leiter der Jugendseelsorge im Erzbistum Köln und Rektor der Jugendbildungsstätte Haus Altenberg e.V.

 

1996-2015

(bis 1997: stellvertretender) Stadtdechant in Düsseldorf

Pfarrer von St. Lambertus Düsseldorf

ab 2000: Leiter der Cityseelsorge Düsseldorf

 

28.10.1998

Ernennung zum Kaplan Seiner Heiligkeit (Monsignore)

 

2005-2015

nichtresidierender Domkapitular

 

2015

residierender Domkapitular

Leiter des Edith-Stein-Exerzitienhauses

Beauftragter für Neuevangelisierung

 

11. Dezember 2015

Ernennung zum Weihbischof in Köln und Titularbischof von Thuburnica/Tunesien

 

10. Januar 2016

Bischofsweihe durch Kardinal Woelki im Kölner Dom

Beauftragungen

  • Beauftragt für den Pastoralbezirk Mitte (Köln, Leverkusen, Rhein-Erft-Kreis)
  • Bischofsvikar für Ökumene und interreligiösen Dialog
  • Bischofsvikar für die Ausbildung Ständiger Diakone