Betriebliches Eingliederungsmanagement

Das betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) soll Sie nach längerer ununterbrochener oder wiederholter Erkrankung bei der Wiederherstellung Ihrer Arbeitsfähigkeit und dem Erhalt Ihres Arbeitsplatzes unterstützen. Dazu bieten wir Ihnen das BEM schriftlich an. Sie entscheiden, ob Sie das BEM nutzen möchten oder nicht.

Wir folgen damit einer gesetzlichen Verpflichtung und dabei ist es uns wichtig, Sie nach Ihrer krankheitsbedingten Abwesenheit im Prozess der Wiedereingliederung Schritt für Schritt zu begleiten. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Lösungen, um bestehende Arbeitsunfähigkeit zu überwinden, zukünftige zu vermeiden und den Arbeitsplatz zu erhalten.

Dieses Angebot besteht für die Mitarbeitenden des Erzbischöflichen Generalvikariates und seiner angeschlossenen Einrichtungen.