Start Kontakt
24 | 04 | 2018

Die Kirchendetektive am 17.05.18: "Die Jagd nach dem versteckten Geist"

Schulkinder unserer Gemeinde erforschen spielerisch Kirche und Glauben. Thema am 17. Mai: "Pfingsten: Die Jagd nach dem versteckten Geist" in St. Nikolaus

Wir wecken den Forschergeist, den Wissensdurst und die Fantasie der Erst- und Zweitklässler unserer Kirchengemeinden. Ausgerüstet mit Lupe, Taschenlampe und Mikrofon entdecken sie als kleine Detektive mit viel Spaß und Eigeninitiative unsere Kirchen und unseren Glauben.
Jeden Monat wartet ein neues Rätsel auf sie, das sie in Interviews, Schnitzeljagden und Rollenspielen knacken sollen – von der Jagd nach dem unsichtbaren Geist über die Erkundung eines Klosters bis zur Fahndung nach dem Heiligenschein.
Sherlock Sülz – wir kommen!

 

Um besser vorbereiten zu können und damit die Gruppe nicht zu groß wird, bitten wir um Anmeldung bis montags vor dem jeweiligen Termin per Mail oder Telefon an Hanno Sprissler, E-Mail: detektive@kirche-sk.de, Tel.: 0171-8812781. Vielen herzlichen Dank!

 

Die Kirchendetektive werden auch 2018 weiteren Geheimnissen auf der Spur sein:
an jedem zweiten Donnerstag im Monat,

jeweils von 16 bis 17:30 Uhr

 

 

 

17.05. St. Nikolaus

Pfingsten: Die Jagd nach dem versteckten Geist

Auf einer lautlosen Schnitzeljagd („Pssst...!“) fahnden wir in der Kirche Sankt Nikolaus nach Hinweisen und Zeichen eines Geistes. Und mit Lupe, Kompass und Taschenlampe erforschen wir dann, was diese geheimen Botschaften mit Pfingsten zu tun haben könnten. Wer hilft mit, den Geist zu finden?

Anmeldung bis spätestens Freitag, den 12. Mai 2018

 

14.06. St. Bruno

Reise ins Alte Testament: Moses und die zehn Gebote

 

12.07. St. Nikolaus

Oh Wunder: Konnte Jesus wirklich zaubern?

 

Zurück